„Man riecht das Popcorn, spürt die Sägespäne unter den Füßen und lernt wieder zu träumen.“

Vor kurzer Zeit hatte ich die Gelegenheit, einer Zirkusfamilie bei Ihrer Arbeit fotografisch über die Schulter zu schauen.
Dabei entstand ein interessanter Blick auf deren Arbeit – sowohl vor als auch hinter den Kulissen.
Was passiert in den ruhigen Momenten kurz vor der Show ?
Wer sind die Menschen, die das ganze Jahr durchs Land ziehen und
uns für zwei Stunden aus unserem Alltag holen ?

Ich hoffe, mit meinen Bildern einen kleinen Einblick in deren Welt geben zu können.

 

Mit einem Klick auf das Bild gelangt man zum Blog, der ab sofort regelmäßig mit neuen Bildstrecken gefüllt wird.

Wird geladen
×